Martina Seitz & Chris Niederberger

Martina zeichnet und gestaltet gerne mit unterschiedlichen Materialien. In ihrem Container arbeitet sie an einem Bilderbuch aus alten Zeitungen und Zeitschriften. Die Geschichte ist durch eine tiefe Auseinandersetzung mit dem Thema Anderssein und Ausgrenzung entstanden. Sie hat eine Ausbildung am Institut für Clownpädagogik absolviert und möchte nun eigene Projekte umsetzen.
Chris ist Musiker und experimentiert mit verschiedenen Stilrichtungen. Zurzeit fokussiert er sich auf elektronische Musik und arbeitet nebenbei an einem akustischen Strassenmusikprojekt.
Auf NF49 am Seetalplatz möchten sie ihre Musik und Clownerie verbinden, um etwas Gemeinsames zu erschaffen.

Container Süd → 1. Obergeschoss
49.20